Herkunft unserer Felle

Die meisten Felle in unserem Haus kommen aus unserer Region und gelten als Abfallprodukt der Fleischindustrie. Der Rest unserer Felle kommt aus anderen Ländern wie z.B. Australien und Nordamerika.

 

Wir achten hierbei darauf das unsere Lammfelle mindestens 6 Monate alt sind und keine Baby-Lämmer geschlachtet werden. Ab einem Jahr gelten die Felle als Schaffell und sind mindestens 1 Meter lang. Diese Felle besitzen ein viel dichteres Flor, da sie viel öfters geschoren wurden. 

Ihre Gesundheit ist uns Wichtig

Bei der Herstellung wird natürlich auf die Verwendung von unnötigen Chemikalien, wie z.B. Chrom VI, Formaldehyd, PCB, PCP, THCP, Aresenic, Blei, Phosphonium und Konservierungsmittel verzichtet. 

Unsere Qualität ist bereits am Gewicht erkennbar. Je dichter die Wolle, desto besser kommen die Natureigenschaften

der Schaf und Lammfelle zur Geltung.

Das heißt:  je mehr Gewicht ein Fell hat, desto mehr Puffer und Isolation bietet es und die Haltbarkeit ist wesentlich länger.

Unsere Felle haben ein Gewicht von ….. bis ....

Qualität wird immer seinen Preis haben!

Felle im unteren Preissegment sind mit sehr großer Wahrscheinlichkeit nicht in Deutschland gegerbt.

"Lieber ein paar EUROS mehr ausgeben und Freude am Produkt haben"

wie ein Kunde mal sagte.

 

Naturfellparadies

Hans-Peter Kloss

Schobdach 26

91717 Wassertrüdingen

Bayern, Deutschland

Telefon 09832-704595

Fax 09832-704596

email naturfellparadies@t-online.de